Bücherschrank Wirthplatz Hof

Bücherschrank Wirthplatz Hof

Öffentlicher Bücherschrank

Zwei Service-Clubs stiften zur Neugestaltung des Wirth-Platzes in Hof einen Öffentlichen Bücherschrank. 200 Bücher zum Lesen am Platz oder zum freien Tausch sollen den Hofer Bürgern in augenfälliger ansprechender Form angeboten werden.
Das Gestaltungskonzept für den Platz mit drei linsenförmigen Pflanz- und Sitzinseln lässt kaum Raum für ein zusätzliches Objekt. Die Durchlässigkeit des Platzes soll nicht beeinträchtigt werden. Die Antwort findet sich in der Verbindung des Objekts mit den vorgegebenen Gestaltungselementen. Für die Realisierung des Projektes konnten wir den ortsansässigen Gestalter Markus Trapp gewinnen.
Zwei Stahlbleche nehmen die Form der Graniteinfassungen einer der Inseln auf und bilden Boden und Dach des Bücherschrankes. Auf 14 filigranen, die Bleche durchdringenden Stahlstäben ruht er scheinbar schwebend über der Insel. Die umlaufende Verglasung gewährt Einblicke und Durchblicke und nimmt in transluzenter Schrift die verbindende Botschaft des Schrankes in 10 Sprachen auf:„Bücher für Alle von Allen“


Leistungsumfang: LPH 1-5

Mitarbeiter: Bernd Hüttner, Philipp Spörl

Auftraggeber: Lions-Club Hof
Lions-Club Hochfranken

Status: Fertigstellung April 2015